KG ZiBoMo Münster Wolbeck, Garde, Hippenmajor und Tanzmariechen stürmen die ehemalige Bezirksregierung am Steintor und machen Markus Lewe platt...

Das der Hippenmajor mit seiner Garde in der ehemaligen Bezirksregierung auf der Suche nach dem goldenen Schlüssel der Macht noch schlafende Beamte in Schränken gefunden haben soll bleibt vorerst ein Gerücht. Fakt war aber, dass die einstigen Hausherren angeführt von OB Markus Lewe es auch dieses Jahr nicht verhindern konnten, dass die Narren das Ruder in Wolbeck übernahmen.

Keine fünf Minuten dauerte es, bis Frank I. mit Tochter Julia I. den Schlüssel im Griff hatten und ihn stolz vom Balkon den unten warteten Jecken präsentieren konnten. Bernhard I. Stadtprinz von Münster konnte sich schon einmal ansehen, wie das gemacht wird!  

Frank I. verlass ohne langes Zögern aus seiner Bulle die Regierungserklärung für die tollen Tage in Wolbeck und machte sich im Anschluss mit dem Oberbürgermeister auf zum karnevalistischen Frühschoppen im Festzelt wo ihn etwa 1500 Narren schon sehnlichst erwarteten. Nicht ganz stilecht waren dieses Jahr die Zugtiere des Ziegenwagens. Johannes der Bock, frisch aus der Reha zurück, hatte noch etwas entkräftet die lästige Arbeit des Wagenziehens an zwei kräftige Herren der Wolbecker Jungkarnevalisten übergeben. Die stanken zwar nicht so sehr nach Ziege, machten ihre Sache aber mindestens ebenso gut.

Warnung: Keine Bilder im angegeben Ordner vorhanden. Bitte Pfad kontrollieren!

Debug: angegebener Pfad - https://zibomo.de/images/joomgallery/originals/2010-2019_57/2016_64/16_01_schluesseluebergabe_72