• Fruehschoppen003

Pünktlich um 11:11 Uhr durften wir schon hunderte herrlich kostümierte Karnevalsfreunde im Festzelt begrüßen. Einer strategischen Meisterleistung unserer Partner Kühling und WoBa-Musik war es überhaupt zu verdanken, da diese in einer Nachtaktion ein Problem mit dem Zeltboden bravourös gemeistert hatten.

Durchatmen bei allen Beteiligten und dann mit Schwung in einen fantastischen Frühschoppen 2017 ! Mit Einmarsch von Beate I und Kristin I gab es nur noch eine Richtung: Hände zum Himmel und mit Herz und Fröhlichkeit durch den Frühschoppen. Die Silvanas, Hippenmajorin Beate I und Jugendhippenmajorin Kristin I, Susanne Bergers, die Tanzgarden der KG ZiBoMo, Cherry T, die XXL-fen, Klaus Gerdes (Nikolas) und viele Kurzauftritte befreundeter Gesellschaften sorgten gemeinsam mit einem sehr gut gelauntem Publikum im restlos ausverkauften Festzelt für eine grandiose Stimmung.

Gänsehautmomente waren stets vorhanden, insbesondere der orkanartige Begeisterungssturm des gesamten Festzelts nach dem Marschblock der Tanzgarde blau-gelb. Live ist doch eben live, und bei optimalem Wind hätte man die Zugabe Rufe mit Sicherheit noch in Albersloh, Gremmendorf oder Alverskirchen hören können.

Nach Programmschluss um 16:00 Uhr wurde noch kräftig weiter gefeiert. Die gute Stimmung im Festzelt übertrug sich dann auch auf die Kneipen in Wolbeck. Einziger Wehrmutstropfen war ein unglücklicher Sturz einer Dame im Festzelttrubel. Mit einem stark gebrochenen Fuß liegt Sie nun leider im Krankenhaus. Der Vorstand der KG ZiBoMo und Beate I haben sie dort am Mittwoch besucht und die besten Genesungswünsche aller Karnevalsfreunde übermittelt.

Alle Bilder...