KG ZiBoMo Wolbeck, 50 Teilnehmer geniessen das Wetter bei der Tour de Wolbeck 2018.

Strahlender Sonnenschein und gute Laune pur, dies waren die Rahmenbedingungen der diesjährigen, vom Festausschuss der KG ZiBomo organisierten Fahrradtour. Die Teilnehmer trafen sich an der Wolbecker Dauerbaustelle, dem am von Bauzäunen umringten Ziegenbockdenkmal am Marktplatz.

Auch der designierte Hippenmajor der kommenden Session Dirk Mentrup mit Familie und Adjutanten, hatten ihre Lezen für diesen Tag fit gemacht. Pünktlich um 14:11 Uhr starteten die rund 50 Radfahrer und gingen auf die ca. 30 km lange Rundfahrt um Wolbeck.

Nachdem das Feld sich überzeugt hatte, dass es in Albersloh ausnahmsweise nicht regnete, ging es weiter bis zur Kornbrennerei Gerbermann in Alverskirchen, wo Anna Gerbermann ihre Gäste mit Kaffee und selbstgemachten Kuchen verwöhnte. Wer mochte, konnte sich natürlich auch an den hauseigenen Produkten versuchen.

Nach einer ausgedehnten Pause im kühlen Schatten, setzte sich das Feld wieder in Bewegung und die Spitzengruppe erreichte gegen 17.00 Uhr das Tour Ziel, den vom Festausschuss liebevoll geschmückten Garten von Vizepräsident Thomas Deipenbrock. Hier ließen die Teilnehmer die Kettensprünge, platte Reifen und andere Höhepunkte der Tour noch einmal revue passieren und den wunderbaren Tag gesellig ausklingen.