Hippenmajor Dirk I Mentrup schlüpfte am Mittwoch schon einmal in sein neues Kostüm als Wetterfrosch.

Auf die Frage zu den Wetteraussichten am ZiBoMo legte er sich auf zehn Stunden Sonne bei lauschigen 13° C fest.

Die Zugkommandantinnen Ela Brüggemann und Andrea Schlüter präsentierten den reichlich anwesenden GruppenvertreterInnen die aktuellsten Zahlen und Neuerungen.
Auch die Fragen nach der Verkehrssituation am Kreisverkehr Markt konnten beantwortet werden.

Präsident Torsten Laumann berichtete vom konstruktiven Dialog mit dem Tiefbauamt und bestätigte das eine Variante zur sicheren Durchführung gefunden wird. Neu ist die Aufstellzeit: 12:30 Uhr am ZiBoMo, und das die Aktiven des Festausschuss die Fahrzeugen mit Hilfe von Flaggen einweisen werden. Das schont die Stimme bei der gewaltigen Stimmung auf der Hiltruper Straße.