Was die Herren in Wolbeck ja nun gerade erst noch lernen müssen, das beherrschen die Damen seit mehr als 25 Jahren. Mit Stolz und Freude durften wir in diesem Jahr einen neuen Rekord in der Teilnehmerinnenzahl von 666 fantastisch verkleideten Damen vermelden.

So wie die Herren am Vorabend aufgehört haben, starteten die Damen in die Zickensitzung 2020.
Zu den Klängen von “Highway to Hell” wurden die Moderatorinnen auf eigens dafür angeschafften Motorrädern vor die Bühne gefahren. Dies war der Startschuss für einen wundervollen karnevalistischen Abend ganz nach dem Geschmack unserer närrischen Gäste.

Egal ob Show oder Gardetanz, Einzelkünstlerin oder Showband, Akrobatik oder Slapstick, bei allen Auftritten gelang es dem Publikum, das für die Wolbecker Zickensitzung typische Feuer auf die Künstlerinnen und Künstler zu übertragen, und diese gaben dann buchstäblich das letzte Hemd auf der Bühne zurück an ihr Publikum. What a night!

Die Damen ließen es sich nicht nehmen, auch nach Programmende bis zur buchstäblich letzten Note zu tanzen und zu feiern. Mit der Erkenntnis aller Jahre - Männer brauchen die Damen an diesem Abend maximal als Bring- und Abholservice-– ging es dann heim.

Alle Bilder...