Da kann kommen was will, am Sonntagmorgen ab 11.30 Uhr geht im direkten Anschluss zur Schlüsselübergabe, ( wo ist der Schlüssel? 😉), im Festzelt die Post ab. Ganz Wolbeck feiert zusammen beim Frühschoppen im "Hippenstall" an der Hofstraße.

Zum Finale der ZiBoMo-Veranstaltungen mit Programm stürmen noch einmal alle Tanzgruppen der KG ZiBoMo mit ihren Garde- und Showtänzen die Bühne, die Tanzmariechen verzaubern das weite Rund, und die ureigegen Wolbecker Entertainerinnen und Entertainer zünden eine Stimmungsrakete nach der anderen.

Wir haben mal für uns und Euch nachgerechnet: Mit Programmende zum ZiBoMo-Frühschoppen sind insgesamt 20 Stunden karnevalistisches Programm auf die 150 Quadratmeter große Bühne im Festzelt gezaubert worden. Wahrlich eine stolze Leistung aller daran ehrenamtlich beteiligten Aktiven, da ist ein “Feierabendbier” aber sowas von verdient.

Wer denkt, das war es aber, weit gefehlt, denn nach dem Zelt geht´s in den Wolbecker Kneipen und Stuben ordentlich weiter, und der Montag aller Montage kommt ja erst noch.

Alle Bilder...