Fototermin bei der KG ZiBoMo, das bedeutet immer viel Bewegung im Dorf und in der Heide. Ornat, Gardekostüme und Hüte raus, schnell noch die Schminkkästen verpackt, wo sind die Schuhe… war da ein Schlumpf? Schnell vom Museum ins Haus des Sports und zum Kostümwechsel zurück. Wer hat die Pokale noch gleich?

Am Sonntagvormittag wurden die Gremien des Vereins, rund 50 aktive Karnevalisten, in der Christuskirche abgelichtet, denn im Schlossgarten tobte ein westfälischer Landregen - gut für die Natur, schlecht für die Kostüme.

Das Haus des Sports war am Nachmittag von den Tanzsportgruppen besetzt. Überall herrschte geordnetes Gewusel, ein wahrer Ameisenhaufen aus wunderschönen Show- und Gardekostümen, die uns auf bezaubernde Show- und Gardetänze freuen lassen.

In den Gesichtern der Tänzerinnen sah man trotz des teilweise langen Ausharren in fordernden unbequemen Positionen für die Bilder immer auch das Strahlen in den Augen.
Die Vorfreude auf die Tanzgruppenvorstellung der KG ZiBoMo am 30.10. in der Stadthalle Hiltrup war spürbar.

Irgendwo dazwischen agierten ca. 15 Betreuerinnen und Trainerinnen, die Hilfestellung bei der Aufstellung für die Fotos zu Show und Garde gaben, schnell noch Zöpfe richteten, Hüte zurechtrückten, Aufstellung arrangierten und einfach überall gleichzeitig waren, wo Hilfe gebraucht wurde. Einfach beeindruckend, was dieses Team hier ehrenamtlich leistet.

Dank Fotograf Wolfram Linke sind die professionell produzierten Bilder in gewohnt hoher Qualität. Lieber Wolfram, vielen, vielen Dank für deine tolle Unterstützung! Das ist einfach genial.

Die Bilder werden derzeit gesichtet, sortiert und bearbeitet und finden schon bald im Sessionsheft 2023 und in den Internetauftritten der KG ZiBoMo Verwendung.
Wir wünschen schon jetzt viel Spaß an den Bildern.

mehr Bilder vom Shooting