KG ZiBoMo Wolbeck. Die erstplatzierten Gewinnerkinder der Nikolaischule, welche jeweils einen Platz auf einem der ZiBoMo-Wagen, bzw. dem Wagen der Alten Räuber gewonnen haben, besuchten die ZiBoMo auf dem Hof Berkemeier.

  • berk09
Heute, eine Woche vor dem ZiBoMo-Wochenende und krönendem Abschluss mit dem ZiBoMo-Umzug wurden an den Umzugswagen, so auch an dem komplett neugebauten Jugendwagen letzte Arbeiten erledigt. Zur Mittagszeit kam die Hippenmajorin Beate I. mit der Jugendhippenmajorin Kristin I. um den fleißigen Helfern ihre Aufwartung zu machen. Auf ihrer großen Besuchstour der Wagenbauer hatte sie auch an die ZiBoMo-Wagen gedacht und brachte zur Stärkung zwei köstliche Süppchen, so wie warme und kalte Getränke mit.

Da Beate und Kristin auf dieser Tour von einer ganzen Schar ZiBoMo-Aktiven begleitet wurde, wurde die Halle auf dem Hof Berkemeier so richtig voll, und alle konnten den neuen schönen Jugendwagen bewundern. Christa Ebermann nahm diese Gelegenheit wahr, allen dieses große Bauprojekt vorzustellen, und natürlich auch allen fleißigen Helfern zu danken. Dies waren in der Hauptsache und federführend Peter Wiefel, Dieter Hamsen und Walter Kasimir, der auch den Entwurf gemacht und sogar ein Model für den Wagen gebaut hatte. Ihnen und allen anderen Helfern auch an dieser Stelle nochmals herzlichen Dank.

Auch zu diesem Termin eingeladen waren die erstplatzierten Gewinnerkinder der Nikolaischule, welche jeweils einen Platz auf einem der ZiBoMo-Wagen, bzw. dem Wagen der Alten Räuber gewonnen haben. Viele Schüler hatten beim diesjährigen Schülerwettbewerb mitgemacht, dessen Aufgabe lautete, ein Bild rund um den Karneval zu malen. Am Mittwoch hatte eine Jury, der es wirklich nicht leicht gemacht wurde, die Kunstwerke ausgewertet und für jede Jahrgangsstufe die ersten drei Plätze vergeben.

Aus dem 1. Jahrgang belegt Maya Pieper den ersten Platz, sie wird auf dem Jugendwagen mitfahren. Im 2. Jahrgang hat Joey Dahlhaus-Koblitz einen Platz auf dem Wagen der ZiBoMo Garde gewonnen und Pauline Markfort freute sich ebenso auf ihren Gewinn, der ihr bei den Alten Räubern einen Platz auf dem Wagen sichert. Meryem Freemann die Gewinnerin aus den dritten Klassen konnte den Termin heute leider nicht wahrnehmen, freut sich aber auch schon auf die aktive Teilnahme als Gast auf dem Hippenmajorswagen.

Die Schüler mit Belegung der Plätze zwei und drei werden am Freitag mit einem kleinen Präsent überrascht. Wir hoffen, dass auch sie sich darüber freuen und wünschen schon jetzt allen Nikolaischülern ganz viel Spaß und trockenes Wetter bei ihrem Kinderumzug.

Hipp Hipp Meck Meck

 

Aktuell sind 80 Gäste und keine Mitglieder online

Oktoberfest 2017

Freitag  13.10.2017

Samstag 14.10.2017

 

 

Narrenheft 2017

Voll ist out

Die KG ZiBoMo unterstützt die
Kampange der Stadt Münster.

HEROshopping

ZiBoMo bei Facebook

Copyright © 2017 KG ZiBoMo e.V.. Alle Rechte vorbehalten. Designed by JoomlArt.com. Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.