Aktuelle Beiträge

Veranstaltungen 2018

Damen zuerst! Unsere sensationelle Zickensitzung am 20.01.2018 um 19:00 Uhr...

Zickensizung

Gleich zu Beginn des ZiBoMo Wochenendes, der Hippenball im Ziegenstall am 02.02.2018 um 19:30 Uhr, da hab ich Bock drauf...

Hippenball

AWO & ZiBoMo - heiterer Seniorenkarneval für die ganze Familie am 03.02.2018 ab 14:11 Uhr..

AWO Karneval

Große Jugendkarnevalsfeier im Festzelt an der Feuerwache am 03.02.2018 ab 18:11 Uhr.

Jugendkarneval

Traditionelle Schlüsselübergabe am ehemaligen Amtsgebäude Am Steintor 04.02.2018 11:11 Uhr

Schlüsselübergabe

Frühschoppen im Festzelt an der Feuerwache Wolbeck 04.02.2018 11.40 Uhr

Frühschoppen

Kinderumzug der Nikolai Schule 05.02.2018 um 10:49 Uhr

Kinderumzug

Der Große Karnevalsumzug durch den Wolbecker Ortskern. Am 05.02.2018 um 14:11 Uhr

Karnevalsumzug

„Köln kann Karneval, München kann Oktoberfest aber Wolbeck kann beides!“ OB Markus Lewe Okt. 2012 Oktoberfestwochende 12. und 13. Oktober 2018...

Oktoberfest

Die Tanzgruppen der KG ZiBoMo geben im Festzelt an der Feuerwache einen ersten, grandiosen Vorgeschmack auf die Session 2018/19

Tanzgruppenvorstellung

Unsere Tanzgruppen

Session 2018 - Die Tanzgruppe "Little Sunshines" stellt sich vor...

Little Sunshines

Session 2018 - Die Tanzgruppe Teens stellt sich vor...

Teens

Session 2018 - Die Tanzgruppe Blau-Gelb stellt sich vor...

Blau-Gelb

ZiBoMo Tanzgruppen 2018 - Karnevalistischer Tanzsport - Marschblock

ZiBoMo Tanzgruppen

KG ZiBoMo mehr als Karneval

Session 2018 die Gremien der ZiBoMo stellen sich vor...

Über uns

Das ZiBoMo Museum, schau doch mal vorbei... immer Freitags von 14:00 bis 17:00 Uhr.

Das Museum

Online durchblättern bei Yumpu

Narrenblatt 2018

Service

Zum Fotoalbum

Fotoalbum

Zum ZiBoMo Shop

ZiBoMo-Shop

Terminübersicht

Alle Termine

Kartenvorverkauf

Karten-Vorverkauf

Alle Informationen

Mitmachen

Kontakt zu uns

Kontakt Information

  • radtour

ZiBoMo Münster Wolbeck, Radtour mit wechselhaften Wetter.

35 ZiBoMo-Aktive auf der jährlichen Tour de Wolbeck. Mit der Leeze übers Pättken.

  • radtour

Was bringt jemanden dazu an einem verregneten Samstag (01.07.2017) auf das Fahrrad zu steigen um einige Kilometer rund um Wolbeck abzustrampeln?

Man nehme
-Tradition, die es zugegebenermaßen nicht alleine sein kann,
-nette Karnevalisten (Schon besser),
-liebevoll gedeckte Kaffeetafeln (noch besser),
-tollen Kuchen(wieder besser)
und dann einen tollen Abschluss.
Garniert mit netten Gesprächen findet jeder Zibomo-Mitstreiter dann gerne den Weg zur alljährlichen Radtour, allen Unbillen des Wetters getrotzt.
Zugegeben, es waren weniger Teilnehmer als im letzten Jahr aber die ca. 35 Personen die sich bei dem beschriebenen Wetter auf das Fahrrad gesetzt haben kamen auf Ihre Kosten.
Der etwas verkürzte Rundkurs um unser Heimatörtchen war unterbrochen vom Kaffeetrinken im Zibomo-Museum.
Dort warteten fleißige Geister des, die diesjährige Tour ausrichtenden, Senats darauf leckeren Kuchen und heißen Kaffee unter die Teilnehmer zu bringen.
Da sagte keiner Nein, denn die Pause kam vor einem energischen Regenguss gerade passend und recht.
Das Unwetter abwartend ging es dann bei Nieselregen weiter durch den Tiergarten, vorbei an der Donnereiche, an der Wilbernd Jäger für Neu-Wolbecker einen kleinen Geschichtsexkurs abhielt, über den Hof Markfort in den Berdel.
Endstation war die Alte Molkerei wo einige der Jukas bereits die Stehtische aufgebaut und angezapft hatten.
Passend zur Ankunft zog der Himmel auf und die Sonne kam heraus.
Bei leckerem Grillfleisch von Hinkelmann und selbst gemachten Salaten konnte der Tag dann mit einigen netten Gesprächen und karnevalistischen Fachsimpeleien ausklingen.
Besonderer Dank geht an Andreas und Uschi Heimann, die unterstützend und grillend zur Seite gestanden haben, an Thorsten Hinkelmann, der die Molkerei zur Verfügung gestellt hat, an den Senat der die Tour geplant und organisiert hat und an die fleißigen Helfer im Museum die die Stimmung mit heißen und warmen Getränken maßgeblich beeinflusst haben.

Auf ein Neues im nächsten Jahr und dann mit hoffentlich besserem Wetter.

Hipp Hipp Meck Meck